Unsere Plattform ist nicht mit dem Internet Explorer kompatibel.

Icon magnifier
Icon travel-sms

Anpassung der Roaming-Angebote 2021

Mit den Anpassungen des Fernmeldegesetzes machen wir auch die Tarife und Pakete für Anrufe und Datennutzung im Ausland einfacher, transparenter und übersichtlicher. Für Sie bedeutet das mehr Transparenz und Kostensicherheit.

Geänderte Abrechnung von Anrufen

  • Bislang wurden im Ausland ein- und ausgehende Anrufe in Schritten von 60 Sekunden abgerechnet (Taktung (60/60).  
  • Seit 25. Mai 2021 werden eingehende Anrufe im Ausland in Schritten von einer Sekunde abgerechnet (Taktung 1/1). 
  • Bei ausgehenden Anrufen zahlen Sie die ersten 30 Sekunden, danach wird ebenso sekundengenau abgerechnet (Taktung 30/1). 
Zur Roaming-Übersicht

Neue Roaming-Limite

  • Mehr Kostensicherheit: Neu umfasst Ihre individuelle Kostenlimite neben Daten auch Anrufe und SMS/MMS im Ausland.  
  • Die heute systemseitig geltende Kostenlimite für Daten, Anrufe und Nachrichten im Ausland von 500.– können Sie ab 23. Juni 2021 in «Mein Konto» oder im Cockpit anpassen. Im Cockpit finden Sie die Einstellung zur Kostenlimite, wenn Sie im Slider die Pfeile nach links oder rechts nutzen. 
  • Bitte beachten Sie, dass keine ein- und ausgehenden Anrufe im Ausland mehr möglich sind, wenn die gesetzte Limite erreicht ist. Aktive Anrufe werden in diesem Fall unterbrochen. 
  • Für Ihren nächsten Aufenthalt im Ausland benötigen Sie ein Mobile Abo mit Inklusiveinheiten oder eines unserer Datenpakete, um im Ausland zu surfen. 
  • Neukunden ab 23. Juni 2021: Die Kostenlimite muss bereits bei der Bestellung angegeben werden. Die Limite lässt sich jederzeit in «Mein Konto» oder im Cockpit prüfen und ändern. Im Cockpit finden Sie die Einstellung zur Kostenlimite, wenn Sie im Slider die Pfeile nach links oder rechts nutzen. 
Zum Cockpit

Roaming-Pakete gelten neu 12 Monate

  • Für kostensicheres Telefonieren und Surfen im Ausland gelten die drei M-Budget Mobile Travel Pakete neu für 12 Monate. Das gilt für alle Pakete, die Sie ab 1. Juli 2021 kaufen. 
  • Neben der Data Travel Option für Datennutzung im Ausland und der Voice Travel Option für kostensicheres Telefonieren im Ausland gibt es neu die Message Travel Option. Damit können Sie vom Ausland aus 100 SMS/MMS versenden. Mit der Voice Travel Option telefonieren Sie im Ausland für 60 Minuten in der Länderzone Ihrer Wahl. 

Harmonisierung der Länderzonen

  • Klarer und einfacher: Die Länderzonen für Anrufe und Datennutzung im Ausland haben sich geändert. In unserer Roamingübersicht können Sie nachsehen, ob es Änderungen für Ihr Abo oder Reiseland gibt.
Zur Roaming-Übersicht

Weitere Änderungen ab 1. Juli 2021

  • Sie können ausländische Kurz- und Mehrwertdienstnummern vom Ausland aus nicht mehr anrufen.  
  • Dafür können Sie neu einen Grossteil der Schweizer Kurz- und Mehrwertdienstnummern auch vom Ausland aus anrufen. Das ist nur möglich, wenn Sie ein Mobile Abo haben und funktioniert nicht mit M-Budget Mobile Prepaid
  • Roaming an Bord von Schiffen und Flugzeugen sowie per Satellit ist nicht mehr möglich. Bitte nutzen Sie stattdessen das Wlan-Angebot der Fluggesellschaften, Schiffe oder Fähren.